Bild
smart buildings
17.07.20
647

Dehn: Anforderungen der VDE-AR-N 4100 leicht erfüllen

DEHNshield ZP 2 SG TT und DEHNshield ZP Basic 2 SG TT sind zwei Kombi-Ableiter, die zugleich die Grundanforderung an den Überspannungsschutz nach DIN-VDE 0100-443 und die Anforderungen der VDE-AR-N 4100 in sich vereinen.

DEHNshield ZP 2 SG TT und DEHNshield ZP Basic 2 SG TT gehören zur neuen „DEHNshield ZP Familie“. Die neuen Geräte sind Kombi-Ableiter zum Einsatz in Hauptstromversorgungssystemen bei Wohn- und Zweckgebäuden mit und ohne äußerem Blitzschutz.

Sichergestellt wird auch die nach VDE-AR-N 4100 geforderte Spannungsversorgung aus dem netzseitigen Anschlussraum (NAR) für das intelligente Messsystem im Raum für Zusatzanwendungen (RfZ)  sowie im Abschlusspunkt Zählerplatz (APZ). Zwei Anschlüsse mit jeweils überstromgeschützter Phase und Neutralleiter sparen Platz, Zeit und Komponenten. Bei Bedarf kann die integrierte Sicherung schnell und einfach ausgetauscht werden. „Es ist zu beachten, dass die Anschlussleitungen für das intelligente Messsystem erd- und kurzschlusssicher zu verlegen sind“, betont Dehn.

Diese platzsparenden Kombi-Ableiter erfüllen die normativen Grundanforderungen an den Überspannungsschutz nach der DIN VDE 0100-443 und 534 sowie an das Blitzstromableitvermögen für Freileitungseinspeisungen. Durch die neue DEHN RAC-Funkenstreckentechnologie (Rapid Arc Control) ist die noch verbleibende Restenergie so minimal, dass nachfolgende Schutzstufen oder auch Endgeräte leicht in der Lage sind, dieser zu widerstehen. So ist bei einer Entfernung von maximal 10 m bis zum Endgerät auch dessen Schutz sichergestellt. Selbstverständlich ist der DEHNshield ZP Basic SG innerhalb der bewährten Red/Line-Produktfamilie direkt energetisch koordiniert.

 

Sehr einfach zu montieren

Durch die „Click+Power-Anschlusstechnik“ für die Sammelschiene und mit der Push-in-Erdungsklemme ist eine einfache, schnelle und komplett werkzeuglose Montage möglich.

Eine schmale Baubreite von nur 38 mm ermöglicht die platzsparende Kombination des DEHNshield ZP 2 SG mit einem optionalen Einspeiseadapter. Damit ist der Einbau zwischen zwei SH-Schaltern auf der Breite eines einzelnen Zählerfeldes einfach möglich. So wird bei einer platzoptimierten Auslegung des Zählerschranks oder räumlich beengten Verhältnissen der Einsatz eines schmaleren Zählerschranks möglich.

Eine betriebsstromfreie Funktions-/Defektanzeige gibt sofort Auskunft über die Betriebsbereitschaft des Ableiters. Im Lieferumfang enthalten sind ein passender Abdeck-Clip nach DIN VDE 0603-1 für jedes handelsübliche Zählerfeld, plus 2 x Buchse und 2 x Stecker (ohne Anschlussleitungen) zur Verdrahtung des intelligenten Messsystems nach VDE-AR-N 4100.

Foto: Dehn

Unternehmensgruppe